Il Castello Scaligero di Torri del Benaco

HOME IL CASTELLO SCALIGERO IL MUSEO DEL CASTELLO TORRI DEL BENACO INFO INDEX

Willkommen auf der Website des Scaliger-Burg von Torri del Benaco

Il Castello Scaligero di Torri del Benaco

Die Scaliger-Burg von Torri del Benaco

  Das Schloss wurde im Jahre 1383 im Auftrag von Antonio della Scala, auf eine schon vorher bestehende Ruine einer Befestigung aus dem X. Jahrhundert erbaut. Zeuge der ehemaligen Anlage ist der noch heute bestehende Westturm.
        Im Jahre 1760 riss man eine zweite Ringmauer nieder, um dem Zitrusgewaechshaus Platz zu machen. 1980 endlich wurde dem Verfall der Schlossanlage Einhalt geboten, die Gemeinde von Torri liess unter der Leitung des Architekten Rudi Arrigo das Schloss restaurieren.

Le origini di Torri del Benaco

Die Scaliger-Burg Museum

La sala dei Calafati

1. Saal der Kalfater

In diesem Teil der Ausstellung werden die Handwerkszeuge des Kalfaters, der die Fischerboote anfertigte und auch reparierte, gezeigt.

Sala dell'Olio di Oliva

2. Saal der Olivenbearbeitung

Dieser Raum zeigt die Geraete fuer den Olivenanbau, die hauptsaechlichste Erwerbstaetigkeit der Landwirte der oberen Haelfte des Sees.
Von besonderem Interesse sind unter anderem der Schlitten zum Transport und eine kleine Oelpresse fuer den Hausgebrauch.

La sala dell'Olio di Oliva

3. Die Oelpresse

Aussen, gegenueber dem Botanischen Garten, befindet sich die Rekonstruktion einer Oelpresse, die Teile aus Stein sind Originale und gehen ins roemische Zeitalter zurueck.

La sala della pesca

4. Der Fischerei Saal

Das einzigste, in Italien existierende Museum der Binnenfischerei. Es zeigt wertvolle antike Netze, eine flache “Gardaseegondel” und fast vollstaendig saemtliche Fanggeraete und Gegenstaende die noch heute im Gebrauch der Fischer sind.

La serra dei limoni

5. Das Zitrusgewaechshaus

An der Suedmauer des “Castello” befindet sich eines der letzten Zitrusgewaechshaeuser des Gardasees deren Anpflanzung in das Jahr 1760 zurueckgeht.

Il Panorama dai camminamenti

6. Die Tuerme

Von dem obersten Befestigungsgang kann man das einmalige Panorama des karakteristischen kleinen Hafens und des historischen Zentrums von Torri bewundern. Unser Blick reicht fast ueber den ganzen See, von Sirmione bis Limone.

 

La sala degli Antichi Originari

7. Saal der Koerperschaft der Alteingesessenen

In diesem Saal sind die Dokumente ausgestellt, die Arbeit und das Statut der Fischereirechte der Alteingesessenen von Torri und Garda klarlegen. Es wurde im Jahr 1452 gegruendet und ist noch heute rechtskraeftig. Die ausgestellten Netze benutzt man zum Fischen der “Sardene”.

La sala del Plastico

8. Saal des platstischen Modells von Torri

Das Modell zeigt das Dorf Torri wie es am Anfang des 20. Jahrhunderts aus-sah.Die zwei grossen Landkarten aus venezianischer Epoche, geben uns einenklaren Einblick in das Territorium von Torri gegen Ende des 18. Jahrhunderts.

La sala delle Incisioni Rupestri

9. Saal der Felsenzeichnungen

Dieser Teil der Ausstellung illustriert das interessante Fenomen der Fel-senzeichnungen des Gardasees in Original-Gipsabdruecken und Fotos. Besonders in Torri findet man viele dieser Gravierungen von beachtlichen Dimensionen, einige davon aus praehistorischer Zeit.

Rundgang der Ausstellung
 

Deutsche Uebersetzung von Karin Tomei

Castello Scaligero di Torri del Benaco - Museo del Castello Scaligero - Viale F.lli Lavanda, 2 - tel/fax.045.6296111
Comune di Torri del Benaco sul Lago di Garda - Verona -
www.museodelcastelloditorridelbenaco.it  info@museodelcastelloditorridelbenaco.it

www.torriweb.com